Ziele und Anliegen - Forum der Unabhänigen Zollikofen

FdU Zollikofen
Logo FdU Zollikofen
Direkt zum Seiteninhalt

Ziele und Anliegen

Wahlen 2012 / 2016

Ziele und Anliegen des FdU für ein wohnliches Zollikofen

Keine weitere Zubetonierung unserer „grünen Lungen" wie
  Landstuhl, Steinibachmatte und Schutzgebiet Rütti
Stärkung bzw. Wiederherstellung der direkten Demokratie
  mittels obligatorischen Volksabstimmungen u.a. bei
  Einzonungen, Schaffung neuer Gebühren, Festsetzung des
  Gehaltes des Gemeindepräsidiums
Die Wiedereinführung der Gemeindeversammlung
  und des nebenamtlichen Gemeindepräsidiums sind zu prüfen.
• Für ältere Menschen: Erhalt unseres sich an bester Lage
  befindlichen Betagtenheims
• Gesunde Finanzen: Haushälterischer Umgang mit
  Steuergeldern, keine Steuern auf Vorrat
• Eliminierung/Reduzierung des Durchgangs- und
 Schleichverkehrs in Wohnquartieren (Rückgängigmachung der
 Oeffnung der bis 2012 beschränkten Durchfahrt der
 gefährlichen Schäfereistrasse)
• Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer und Sicherheit
  der Schulwege
• Keine Umfahrungsstrasse mit Anschluss an
 die A 1 im Grauholz (ist Zubringer nach Zollikofen) und kein
 Strassenausbau der Länggasse, jedoch Bau von Trottoir und
 Velostreifen
• Mehr Sicherheit für die Einwohner (Vandalismus, Diebstähle,
  Einbrüche und Nachtlärm)
Freihalten der Wohnzonen von Mobilfunkantennen mittels
  Schaffung von Planungszonen und Koordination mit
  Nachbargemeinden, im Sinne des neuesten
  Bundesgerichtsurteils

Sie unterstützen unsere Bestrebungen, indem Sie unsere Listen Nr. 1 Gemeinderat und Grosser Gemeinderat unverändert einwerfen oder absenden.

Mit der Erhöhung des Wähleranteils helfen Sie unsere Anliegen besser durchzusetzen.

Mit herzlichem Dank.

© fdU Die Unabhängigen - für ein wohnliches Zollikofen (Aktualisiert 08.02.2019) Impressum Heute ist der um
Zurück zum Seiteninhalt